Rundum wohlfühlen dank Fliegenpilz Pulver essen

Der Fliegenpilz ist auch bekannt unter seinem lateinischen Namen Amanita muscaria. Und er ist ein wahres Multitalent! Er hat eine reiche Geschichte der Verwendung in verschiedenen Kulturen auf der ganzen Welt. Von Europa über Asien bis nach Amerika – überall finden sich seine Spuren in religiösen, mystischen und schamanischen Praktiken. Die enge Verbindung zwischen dem Fliegenpilz und dem spirituellen oder kulturellen Leben verschiedener Gesellschaften ist wirklich beeindruckend. Auch in der damaligen Medizin hatte er seinen festen Platz. 

Verwendung des Fliegenpilzes in frühen Kulturen

Vor allem in Sibirien hatten indigene Völker eine besondere Beziehung zum Fliegenpilz und sahen in ihm einen direkten Zugang zur spirituellen Welt. Die Stämme der Korjaken und Tschuktschen benutzten den Fliegenpilz sogar als Hilfsmittel für ihre schamanischen Reisen! Diese erstaunliche Praxis breitete sich sogar auf andere sibirische Völker wie die Samen, Ewenken und Jakuten aus.

Auch in Europa gibt es zahlreiche Geschichten und Märchen, die sich um den Fliegenpilz und seine magischen Eigenschaften drehen. In der finnischen und estnischen Mythologie wird er mit Fruchtbarkeit, Vermehrung und göttlicher Fülle in Verbindung gebracht – ein wahrhaft magischer Pilz! Der Fliegenpilz wird sogar mit dem Donnergott Perkele in Verbindung gebracht und gilt als Zauberpflanze, die Glück und Überfluss bringt! Und auch in anderen europäischen Kulturen, wie zum Beispiel bei den Kelten, war die Fliegenpilz Wirkung bekannt und geschätzt!

In manchen asiatischen Ländern wie Tibet und Japan wurde Amanita muscaria sogar als heilige Pflanze betrachtet und bei religiösen Zeremonien verwendet! In der tibetischen Tradition wurde er von buddhistischen Mönchen genutzt, um visionäre Erfahrungen zu erlangen und tiefe spirituelle Zustände zu erreichen – ein wahrhaft magischer Pilz! Auch in der japanischen Kultur spielt der Fliegenpilz eine bedeutende Rolle und ist dort allgegenwärtig – in Kunstwerken, traditionellen Darstellungen und sogar in der Küche!

Tiefe Inspiration und Glück.

Es ist wichtig zu betonen, dass der Gebrauch des Fliegenpilzes in diesen Kulturen oft rituell, sorgfältig und von erfahrenen Personen begleitet war. Der Fliegenpilz wurde nicht als Freizeitdroge eingenommen, sondern diente der Bewusstseinserweiterung und der spirituellen Erfahrung – eine wahrhaft transformierende Erfahrung! Allerdings wurde der Fliegenpilz so gut wie nie roh verzehrt: Erst durch die Trocknung verändert sich seine chemische Zusammensetzung und er kann in kleinen Mengen ohne negative Auswirkungen verzehrt werden. Besonders beliebt ist bei Mikrodosierern übrigens das exakt abzuwiegende Fliegenpilz Pulver.

Die stimmungsaufhellende Wirkung des Fliegenpilzes ist wirklich erstaunlich und hängt von verschiedenen Faktoren wie der Dosierung und der individuellen Konstitution ab. Viele Anwender berichten von mehr Energie, absoluter Gelassenheit und einer nie gekannten Lebensfreude. Andere wiederum genießen eine entspannende und meditative Wirkung, die ihresgleichen sucht.

Fliegenpilz Microdosing – was es kann

Beim Fliegenpilz Microdosing fördern kleinste Mengen des getrockneten Fliegenpilzes die Kreativität und machen einfach glücklich! Viele Menschen berichten von einer unglaublich inspirierenden Kraft und der Fähigkeit, neue Ideen zu entwickeln. Das ist wirklich sensationell! Der Fliegenpilz versetzt das Gehirn in einen Zustand, in dem die Gedanken freier fließen und neue Verbindungen geknüpft werden können. Er senkt die kreative Hemmschwelle und öffnet den Zugang zu neuen, unkonventionellen Ausdrucksformen.

Doch auch viele körperliche Beschwerden wie Autoimmunerkrankungen, Schmerzen, Allergien, Arthrose und zahlreiche weitere Erkrankungen behandelt die Fliegenpilz Mikrodosierung erfolgreich.

Vor der Anwendung von Microdosing mit dem Fliegenpilz ist es wichtig, sich umfassend zu informieren und gegebenenfalls bei ernsthaften Vorerkrankungen fachlichen Rat einzuholen.

Fazit

Der Fliegenpilz ist eine absolut faszinierende Heilpflanze, die unser Potenzial, unsere Stimmung und Kreativität positiv zu beeinflussen, voll ausschöpft. Seine einzigartigen Eigenschaften üben seit jeher eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf den Menschen aus und laden zu neuen Erfahrungen und kreativen Entdeckungen ein. Aber eines sollte man nie vergessen: Das Fliegenpilz essen sollte immer mit Respekt und Vorsicht erfolgen, um eine optimale Wirkung zu erzielen.